Alpenföhn® Dolomit Advanced

Refroidisseur puissant avec 180 W TDP

DolomitAdvanced

Développement allemand et normes de qualité, un dissipateur de chaleur entièrement recouvert de noir mat associé au ventilateur primé Wing Boost 3 ARGB: Les Dolomites offrent suffisamment de réserves de puissance pour refroidir efficacement même les systèmes les plus exigeants.

 

Caractéristiques principales:

  • Refroidisseur tour avec 4 caloducs 6 mm et 180 W TDP
  • Lames optimisées pour le flux d'air
  • Conception asymétrique du dissipateur thermique pour une compatibilité RAM à presque 100%
  • Couvercle solide en aluminium peint par poudrage
  • 4 caloducs haute performance en cuivre
  • Plaque de base entièrement en cuivre nickelé
  • Ventilateur ARGB Wing Boost 3 primé à plusieurs reprises
  • Système de montage RockMount3
  • Développement allemand et normes de qualité
  • Pâte thermique haute performance
  1. Description
  2. Spécifications
  3. Récompenses
  4. Download

Caloducs haut de gamme & plaque de base en cuivre

Les 4 caloducs haut de gamme ont une très grande connexion à la plaque de base en cuivre nickelé et peuvent donc absorber de manière optimale la chaleur perdue du CPU. En conséquence, les caloducs transportent la chaleur résiduelle du processeur rapidement et efficacement vers le dissipateur thermique de grande surface.

 

Design noir

Le grand dissipateur de chaleur est entièrement noir et l'élégant aileron supérieur complète le tout. De plus, toutes les pièces d'assemblage sont noires.

 

Dissipateur thermique asymétrique

La conception asymétrique des Dolomites permet une liberté maximale dans la sélection des modules RAM. Quelle que soit la hauteur du dissipateur thermique du module, il s'adapte sans aucun problème!
Compatibilité 100% RAM sur les sockets 1200, 115X et AM4.

 

Wing Boost 3 ARGB

With its 16.8 million colours, the Wing Boost 3 ARGB offers numerous possibilities to put your case into the right light. The addressable RGB LED lighting is integrated into the fan housing, put a light shine onto the impeller, and also shines stylish to the outside.

 

Ensemble ventilateur extensible

Quatre clips de ventilateur sont inclus dans la livraison pour encore plus de performances. Ainsi, vous pouvez facilement monter un ventilateur supplémentaire de 120 mm à l'arrière du dissipateur thermique et ainsi augmenter encore plus les performances de refroidissement.

 

Pâte thermique

The Thermal Grizzly Hydronaut thermal paste with its excellent thermal conductivity can also be used in the overclocking market. Advantages: No hardening, silicone free and not electrically conductive.

 

Ingénierie allemande

Un équilibre parfait entre performances et compatibilité a été obtenu grâce à une sélection intelligente des matériaux et un nouveau système de montage Rock Mount 3.

 

Compatibilité

Le matériel de montage fourni permet une installation sécurisée sur les douilles suivantes:

Intel® LGA: 1200, 1150, 1151, 1155, 1156, 2066, 2011-v3, 2011

AMD: AM4

"Alpenföhn präsentiert mit den drei neuen Dolomit-Kühlern in einem Rutsch eine sehr starke Konkurrenz für das Dark Rock-Lager aus dem Hause be quiet! Besonders der Dolomit Advanced und der Dolomit Premium zeigen im Vergleich zu den beiden kleineren Dark Rock-Kühlern eine bessere Leistung, eine einfachere Montage, Platz für hohen RAM (Dark Rock 4) und verfügen zudem noch über optional einen ARGB-Lüfter, den man bei Bedarf aber auch einfach auslassen kann. Gerade für RGB-Freunde sind das gute Nachrichten, denn viele Luftkühler strecken noch im "Vor-RGB-Zeitalter" fest. Alle Dolomit Modelle kommen zudem im dezent schwarzen Design daher und passen daher optisch perfekt zu den meisten ebenfalls schwarzen Mainboards. Bei der Lautstärke mit maximaler Drehzahl sind die be quiet! Modelle messtechnisch einen Ticken leiser, besonders leise Lüfter sind ja auch das Steckenpferd des Herstellers. In der Praxis wird es jedoch recht schwer die leistungsstarken Modelle zu unterscheiden, da sie nicht all zu weit auseinanderliegen. Reduziert man die Lüfterdrehzahl werden die Unterschiede dabei noch geringer. Der kleine Dolomit nimmt im neuen Portfolio eine interessante Sonderrolle ein, er ist kompakt, bietet kein RGB, aber dennoch Platz für hohen RAM, eine einfache Montage und eine gute Kühlleistung, ist jedoch mit maximaler Drehzahl deutlich hörbar, was sich jedoch über die Lüfterkurve anpassen lässt. Von der Kühlleistung her, muss sich auch der kleine Dolomit nicht verstecken und zeigt gute Leistungen, was besonders für Besitzer von kleinen Gehäusen und nicht so hohem Budget interessant sein könnt. Mit der neuen Dolomit-Serie bläst Alpenföhn mit einer neuen leistungsstarken und optisch sehr schönen Kühlerserie zum Angriff. Gerade in Verbindung mit den Wing Boost 3 ARGB Lüftern liefern die beiden größeren Modelle eine fast schon konkurrenzlos gute Optik und sind zudem dank der zurückhaltenden Preispolitik auch bezahlbar."

"Um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen, die Dolomiten lassen sich kinderleicht montieren, bieten Platz für hohen RAM, sind in schwarz gehalten, sind hochwertig Verarbeitet, die beiden größeren haben RGB mit dabei und auch bei der Kühlleistung brauchen sie sich nicht verstecken. Lediglich bei der Lautstärke sind die be quiet! messtechnisch besser, der kleine Dolomit ist hier mit seiner hohen Maximal Drehzahl allerdings etwas weiter abgeschlagen, der Lüfter lässt sich jedoch auch runterregeln. Letzterer ist aber vor allem für kompakte Systeme interessant. Abschließend kann festgehalten werden, dass sich die neuen Dolomit-Kühler aus dem hause Alpenföhn nicht vor der Konkurrenz aus dem Hause be quiet! verstecken brauchen."

"Mit dem Dolomit Advanced hat Alpenföhn einen schlanken Tower-Kühler in seine neue Kühler-Serie aufgenommen, welcher nicht nur eine bestmögliche Kompatibilität zu Speichern mit hohen Kühlkörpern bietet, sondern auch von der gebotenen Leistung perfekt auf ein Gaming-System ausgelegt ist. Passend für dieses Einsatzgebiet hat Alpenföhn dem Kühler ein dezentes und zugleich schickes Design verpasst, welches man mit einem sehr guten ARGB-Lüfter kombiniert hat. Wo sich leider kein ARGB-Controller im Lieferumfang befindet und man somit auf ein kompatibles Mainboard oder eine optionale Steuereinheit* angewiesen ist, sorgt der Lüfter in Kombination mit dem sauber verarbeiteten Kühlkörper für eine gute und zugleich auch leise Kühlung der eingesetzten CPU."

"Auch beim neuen „Dolomit Advanced“ hat Hersteller Alpenföhn alles richtig gemacht. Für den Tower-Kühler sprechen die saubere Verarbeitungsqualität, das sichere Montagesystem und die sehr gute Leistung. Der mitgelieferte PWM-Lüfter bietet einen großartigen Kompromiss aus Leistung und Lautstärke. Auch die hübsche und komplett anpassbare Beleuchtung (Lüfter) weiß zu gefallen. Last but not least: Der Preis von knapp 50 Euro ist äußerst fair kalkuliert. Gravierende Kritikpunkte konnten wir nicht feststellen."

 

Downloads

DownloadButton Fiche techniques
DownloadButton Installations de montage
DownloadButton Dimensions
 

Suivez nous

Restez en contact et obtenir des nouvelles