Alpenföhn® Gletscherwasser 360

 

05 Gletscherwasser 360Avec le Gletscherwasser, Alpenföhn, en collaboration avec la légende de l'overclocking Roman "der8auer" Hartung, présente un système de refroidissement par eau complet haut de gamme avec éclairage RGB adressable. Les Wing Boost 3 ARGB inclus ainsi que la pâte thermique Thermal Grizzly Hydronaut complètent l'ensemble et offrent des performances sans compromis avec un fonctionnement silencieux en même temps. La plaque à logo interchangeable permet également des conceptions individuelles. Gletscherwasser offre une compatibilité totale avec Ryzen 5000 / Zen 3. Le montage du refroidissement par eau a lieu en Allemagne!

 

Caractéristiques principales:

  • Système de refroidissement par eau complet en coopération avec la légende de l'overclocking Roman "der8auer" Hartung
  • Pompe silencieuse et puissante avec moteur triphasé
  • Composé thermique Thermal Grizzly Hydronaut
  • Prérempli et sans entretien
  • Ventilateur Wing Boost 3 ARGB Premium
  • Plaques de logo interchangeables
  • Système de montage sûr
  1. Description
  2. Spécifications
  3. Récompenses
  4. Download

Pomp

La plaque de base en cuivre taillé au diamant de l'unité de pompage comporte de grands micro-canaux pour dissiper rapidement et efficacement la chaleur résiduelle du processeur vers le circuit de refroidissement. 1200 RPM à 2550 RPM offrent une gamme de services extrêmement équilibrée pour fournir les ressources nécessaires à votre utilisation dans toutes les situations. Décidez vous-même s'il s'agit d'un overclocking maximal ou d'un silence subjectivement silencieux. Un circuit de refroidissement intelligent dans une conception à deux chambres à l'intérieur réduit également le bruit de fond de l'unité de pompe et augmente les performances de refroidissement et la durée de vie. Le corps de la pompe et le couvercle de la pompe sont minutieusement finis avec de la laque piano en utilisant le processus de moulage par injection.

 

Radiateur

L'eau glaciaire repose sur un radiateur en aluminium haute performance. Pour encore plus de sécurité dans votre système, ce radiateur a une conception «sans fuite». Dans le cas très improbable d'une fuite dans le système de refroidissement, la pression dans le circuit de refroidissement est automatiquement régulée, empêchant toute fuite éventuelle de liquide de refroidissement. Ainsi, votre matériel est toujours SÛR.

 

Pâte thermique

Avec son excellente conductivité thermique, le Thermal Grizzly Hydronaut peut également être utilisé en overclocking. Il a été spécialement développé pour être utilisé avec des dissipateurs de chaleur de grande surface, qui, par ex. sont utilisés dans les systèmes de refroidissement par eau. Avantages: sans durcissement, sans silicone et non électriquement conducteur.

Thermal GrizzlyHydronaut

 

Wing Boost 3 ARGB

Avec 16,8 millions de couleurs, le Wing Boost 3 ARGB offre de nombreuses possibilités pour mettre en scène de manière unique le boîtier. L'éclairage LED RGB adressable est intégré dans le cadre du ventilateur et projette une lueur lumineuse sur la roue et brille avec style vers l'extérieur.

Air flow optimized fan blades

Grâce au nouvel angle d’inclinaison des hélices de son ventilateur, le rotor voit sa faible vitesse de rotation optimisée afin d’augmenter visiblement le volume d’air propulsé, la pression absolue ainsi que la vitesse de propulsion de l’air tout en conservant la même vitesse de rotation.

Commande de moteur IC

Le contrôle du moteur à CI de haute qualité réduit au minimum le bruit électrique, particulièrement dans la plage de vitesse réduite.

Palier dynamique fluide

En utilisant le roulement Fluid Dynamic, nous pouvons réaliser un fonctionnement à faible vibration et silencieux du ventilateur.

Contrôle de vitesse PWM

Le nouveau Wing Boost 3 RGB prend en charge le contrôle de vitesse en utilisant le signal PWM de la carte mère.

De-vibration Pads

Les caoutchoucs antivibrations réduisent les bruits souvent gênants, qui sont transmis par les vibrations du ventilateur au boîtier, grâce à leurs excellentes caractéristiques antivibratoires au minimum.

 

Do it yourself!

Réalisez le projet de vos rêves avec les plaques de logo de l'unité de pompage déjà incluses dans la livraison. Tous les panneaux peuvent être librement alignés dans un rythme de 90°. Besoin de plus de créativité? Aucun problème! La plaque à logo transparente laisse libre cours à votre créativité. Il suffit de tourner le verrou à baïonnette sur la tête de pompe, d'équiper la plaque logo et de la refermer. C'est tout? Oui - WOW c'est facile!

Logoplatte01Logoplatte02

 

Accessoires complets

La télécommande fournie permet d'utiliser l'eau du glacier dans des systèmes qui ne fournissent pas de connexion pour les composants RVB adressables. Le mode d'effet, la vitesse et la luminosité de l'eau du glacier et du Wing Boost 3 ARGB peuvent être réglés de manière synchrone à l'aide d'une télécommande et d'un récepteur. Tous les câbles nécessaires tels que les répartiteurs ARGB ou les répartiteurs PWM sont inclus dans la livraison!

 

Compatibilité

Tous les composants de l'assemblage ont été conservés en noir. Le matériel de montage inclus dans la livraison offre un maintien sûr sur la base:

Intel® LGA: 1200, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2066, 2011-v3, 2011

AMD: TR4, sTRX4, AM4, AM3+, AM3, AM2+, AM2, FM1 

 

"Mit der Alpenföhn Gletscherwasser 360 (High Speed) liefert EKL bzw. Alpenföhn eine AiO bei der so gut wie alles stimmt. Die große Stärke der Gletscherwasser ist schlicht, dass sie hervorragend durchdacht ist und jeden Anforderungsbereich gleichermaßen, aber ohne Kompromisse, bedient. Sozusagen die berühmte eierlegene Wollmilchsau. Im Mittelpunkt steht dabei die tolle Pumpe, die als eine der wenigen auch für Silentsysteme der kritischsten Anwender geeignet ist und man sie subjektiv als lautlos bezeichnen kann. Ohnehin versteht es die Alpenföhn Gletscherwasser gerade im leisen Betrieb eine hervorragende Kühlleistung abzurufen, hat aber auch nach oben entsprechende Reserven. Das Ganze wird mit einer ansprechenden Optik bereichert. Die RGB-Beleuchtung ist umfassend aber wohl dosiert und die austauschbaren Logoplatten ein toller Bonus. Auch Lieferumfang und Verarbeitung überzeugen auf ganzer Linie. Gibt es auch Kritik? Jain! Mit 179€ ist die Alpenföhn Gletscherwasser 360 eine teure AiO. Die Investition für das runde Gesamtpaket lohnt sich jedoch."

"Weckt Alpenföhn durch seine Kühlung nun die Alpen auf? Festhaltend kann man sagen: Alpenföhn ist es gelungen eine AiO-Wasserkühlung auf dem Markt zu bringen, die nicht nur sehr gute Kühlleistungen leistet, sondern zudem auch noch optisch ein großer Hingucker im Gehäuse ist. Durch das Individualisieren der Logo-Platte öffnet man Türen zu einer noch größeren Bandbreite an spannenden PC-Builds, die wir in Zukunft bestaunen dürfen. Hier ist jedoch schade, dass nur eine individualisierbare Logo-Platte beigelegt wurde. Wer jedoch nur ein Logo drauf behalten will, ist mit dieser natürlich gänzlich bedient. Das Material ist hochwertig und passt damit sehr gut in die Preisklasse rein, sowie der Verpackungsinhalt ist für die Preisklasse zu erwarten ist. Alles wichtigste zur Montage wurde beigelegt, sogar mit einer guten Wärmeleitpaste. Das wichtigste ist die Kühlleistung. Und hier ist festzuhalten, dass sie sehr ordentlich ist. Die AiO-Wasserkühlung „Alpenföhn Gletscherwasser 360“ ist also ein gelungenes Produkt!"

"Mit der Gletscherwasser 360 und der Gletscherwasser 360 High Speed hat Alpenföhn zwei in Deutschland assemblierte 360-mm-AiO-Wasserkühlungen in sein Sortiment aufgenommen, welche in unserem Test nicht nur durch eine besonders gute Kühlleistung punkten konnten, sondern auch durch eine sehr gute Verarbeitung sowie einem besonders schicken Design überzeugten. Von der optischen Seite her setzten sich die beiden AiO-Waküs nicht nur mit eingeschalteter Beleuchtung von vergleichbaren Modellen ab, sondern sie ziehen dank des glänzend schwarz lackierten Pumpengehäuses, welches sich durch die austauschbare Logo Platte sehr gut individualisieren lässt, auch im ausgeschalteten Zustand schon viele Blicke auf sich. Abgerundet wird das Design neben der adressierbaren RGB-Beleuchtung auch durch die sehr sauber gesleevten Schläuche. Der Unterschied zwischen den beiden Modellvarianten liegt lediglich in der Maximaldrehzahl der mitgelieferten Lüfter. Wo die Lüfter der Gletscherwasser 360 mit maximal 1600 RPM drehen und somit eine sehr gute Kühlleistung aus der Radiator- und Pumpenkombination herausholen können, kitzeln die Lüfter der Gletscherwasser 360 High Speed eine nochmals bessere Kühlleistung aus der Wasserkühlung, mittels welcher die Spitzenposition in unserem Test erreicht wurde. Die mitgelieferten Lüfter sind zwar unter Volllast nicht die leisesten ihrer Art, lassen sich jedoch dank des PWM-Signals ganz einfach an die gerade benötigte Kühlleistung anpassen, wodurch beide Varianten der Gletscherwasser 360 AiO-Wasserkühlung im Alltagsbetrieb auch mit einer sehr guten Geräuschkulisse überzeugen können."

"Die Kühlung lässt sich ansonsten einfach montieren, das Montagezubehör ist schwarz gehalten für eine tolle Optik und die Arbeitsspeicherslots bleiben frei. Die Kühlleistung der 360-mm-Variante ist mehr als erhaben und hilft auch bei hitzköpfigen Prozessoren die kleinere 240-mm-Variante braucht sich im Vergleich zu anderen 240-mm-Varianten ebenfalls nicht verstecken, bietet aber natürlich etwas weniger Leistung. Bei der Lautstärke sind die Lüfter klar aus dem System zu hören bei maximaler Drehzahl, man kann sie allerdings auch problemlos in lautlose Bereiche regeln, die Kühlleistung sinkt dann jedoch ab. Die Pumpe verrichtet zur Freude auch sehr leise ihren Dienst, kann aber natürlich auch noch runtergeregelt werden. Abgerundet wird das ganze Paket durch ein großes Zubehörpaket mit sinnvollem Inhalt. Mit den Gletscherwassern sorgt Alpenföhn im PC nicht nur für große Kühlleistung, auch an Optik, Kompatibilität, einem großen Zubehörpaket und einer leisen Pumpe wurde nicht gespart."

"Mit der Gletscherwasser hat Alpenföhn eine Kompaktwasserkühlungsserie auf den Markt gebracht, die sich nicht vor den Konkurrenten verstecken braucht. Die Kühlung ist hochwertig verarbeitet und bietet Dank RGB-Beleuchtung aus austauschbarer Logoplatte auch etwas für die Individualisten in Sachen Styling. Besonders bei der Kühlleistung zeigt die 360-Radiator-Variante ihr Zähne und liefert eine hervorragende Leistung in Kombination mit den WingBoost 3 ARGB High-Speed-Lüftern. Auch die 240-Radaitor-Variante braucht sich aber nicht vor anderen Kompaktwasserkühlungen zu verstecken, immerhin hat nicht jeder Platz für einen 360 mm Radiator. Die Pumpe ist im Betrieb zu unserer Freude sehr leise und daher kaum wahrzunehmen. Mit der Gletscherwasser 360 sowie der Gletscherwasser 240 hat Alpenföhn zwei Kompaktwasserkühlungen auf dem Markt die sich in keinem Punkt vor der Konkurrenz verstecken müssen. Die Mischung aus sehr gelungener Optik, toller Kühlleistung, leiser Pumpe und hochwertiger Verarbeitung weiß insgesamt zu überzeugen."

"Vorweg: Ja, die lange Wartezeit auf eine neue Alpenföhn Wakü hat sich definitiv gelohnt. Und ja, die vom Hersteller hochgegriffenen Ziele wurden allesamt erreicht. Doch im Detail: Für knapp 180 Euro bietet die Gletscherwasser 360 eine hochwertige Verarbeitungsqualität, eine exzellente Kühlleistung (vor allem in Kombination mit der mitgelieferten Thermal Grizzly Hydronaut Wärmeleitpaste) und ein sicheres Montagesystem. Weiters wissen die hübsche Beleuchtung, üppige Ausstattung (wechselbare Logo-Platten, RGB-Controller inkl. Fernbedienung) und recht angenehme Lautstärke zu gefallen. Da wir keine gravierenden Kritikpunkte feststellen konnten, gibt es von unserer Seite eine klare Empfehlung!"

"Mit den Alpenföhn Gletscherwasser Wasserkühlungen gelingt dem Hersteller der Start in diesen umkämpften Markt schon gut - das lässt sich so pauschal schon sagen. Die Wasserkühlungen sind sauber verarbeitet und wirken auch trotz des Pumpen-Gehäuses aus Kunststoff hochwertig. Zudem bieten sie eine dezente Beleuchtung durch die Wing Boost 3 ARGB als auch den individualisierbarem Pumpen-Deckel. Dieser lässt sich optisch weiter anpassen, was sonst so kein anderer Hersteller bietet. Eine coole Lösung. Ebenfalls positiv ist auch, dass man die Beleuchtung mit dem beiligenden Controller ansteuern kann, sollte man über keinen entsprechenden Header verfügen. Bei der Leistung zeigen sich beide Modelle ebenfalls gut aufgstellt."

 

Downloads

DownloadButton Fiche techniques
DownloadButton Installations de montage
DownloadButton Dimensions
DownloadButton Thermal Grizzly Hydronaut Manual
DownloadButton Datasheet Thermal Grizzly Hydronaut
DownloadButton Orientation
DownloadButton Logoplate
 

Suivez nous

Restez en contact et obtenir des nouvelles